7.1 Zeitlinie Kriegsgott Ares macht eine Reise in die Vergangenheit und sorgt dafür dass die Bewohner von Higuchi das Feuer überleben, welches von Xena ausgelöst wurde. Dadurch hat sich Xena dieses Verbrechens nie schuldig gemacht und Yodoshi konnte nicht die Macht ergreifen. In der neuen Gegenwart machen sich Xena und Gabrielle auf eine Reise nach Ägypten, statt nach Japan.

7.2 Abenteuer in Madagaskar Das Schiff mit dem Xena und Gabrielle nach Ägypten segeln wollten, wird von Piraten versenkt. Gabrielle wacht am Strand von Madagaskar auf, von Xena fehlt jede Spur. Die Bardin gelangt in ein Dorf, in dem es keine Kinder gibt. Sie wurden alle von einem Dämon namens Kalima verschleppt. Gabrielle begibt sich in dessen Tempel und wird von der Sekte Kalimas gefangen genommen. Die Kinder müssen hier unten in der Miene magische Steine abbauen. Gabrielle führt die Kinder bei der Flucht an, doch dann stellt sich ihr Xena in den Weg. Sie ist von Kalima besessen. Gabrielle gelingt es Xena zu überwältigen und sie mit ins Dorf zu nehmen. Die Hexe Sarashi führt einen Exorzismus durch, Xena ist geheilt. Weiter geht es nach Ägypten.


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!